• 02_10_Synergie_04
  • 02_10_Synergie_12
  • 02_10_Synergie_11
  • 02_10_Synergie_10
  • 02_10_Synergie_09
  • 02_10_Synergie_08
  • 02_10_Synergie_03
  • 02_10_Synergie_02
  • 02_10_Synergie_01

Die weißen Räumlichkeiten der Giesinger Färberei wurden in eine vielfältige Ausstellung mit dem Titel „Synergie“ verwandelt. Es war ein wichtiges Anliegen eine ausgewählte Vielfalt aus verschiedensten Bereichen zu präsentieren. Auffallend an den Exponaten war die Kombination aus Handarbeit und modernster Fertigungstechnologien wie Lasercutter, 3D-Plotter und CNC-Technik. Die Vereinigung von Handwerk und moderner Herstellungsverfahren bietet ein enormes Potential, welches in dieser Ausstellung vorbildlich zur Geltung kam. Schließlich gelang es die individuellen Beiträge zu einem harmonischen Ganzen zu vereinen.

  • 02_10_Synergie_13
  • 02_10_Synergie_14
  • 02_10_Synergie_07

Installation – Um die Besucher interaktiv an der Ausstellung zu beteiligen, wartete in einem weißen Raum, mittig an einer Kette baumelnd, ein geweißelter Stuhl auf seine Umgestaltung. Mit Paintball-Farben wurde der „Stuhl des Tages“ mit Rot, Gelb und Grün beschossen. Natürlich war es auch wichtig, dass die Farben von den Besuchern ausgewählt wurden, so dass jeder bewusst den Stuhl umgestaltet konnte. Dadurch sollte dem Besucher verdeutlicht werden, dass durch ein gemeinschaftliches Wirken eine Veränderung erreicht werden kann. Innerhalb der neun Tage wurde aus den musealen weißen Stühlen eine farbenfrohe Installation.